Lieferzeit
2-3 Tage

2017 Gimmeldinger Biengarten Schild Riesling trocken

Alkohol: 13,5 vol.% Säure: 7,2 g/l Restsüße: 3,1 g/l
Nr.
1318
20,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 l (26,67 € / 1 l)
Der Riesling Gimmeldinger Biengarten aus der Terrassenlage Schild bietet enormes Potenzial. Offene gelbfruchtige Aromen nach Mango, Maracuja stehen dezenten Röstaromen und einer kräftigen Mineralik gegenüber. Dennoch wirkt der Wein sehr harmonisch und dicht mit einer unglaublichen Tiefe.
Der Gimmeldinger Biengarten hat die Form eines Amphitheaters. Die Hangneigung nach Osten bietet im Sommer eine morgendlich kühle Besonnung und Schatten am heißen Abend. So entstehen intensiv fruchtige Rieslinge mit einer eleganten Säurestruktur. Der Boden in unserer Terrassenanlage „Schild“ ist sowohl kalkhaltig und fördert so die Mineralität, als auch mit gelbem Sandstein durchzogen, was die Gelbfrucht fördert.

Der Weinberg wird im Ertrag auf maximal 55hl/ha reduziert. Die Lese erfolgt selektiv per Hand, nur reife und gesunde Trauben kommen in mehreren Lese-Durchgängen mit ins Weingut. Die Trauben werden als Ganztraube gepresst um die Säure zu erhalten und die Mineralität zu fördern. Der Most wird trüb zu 30% im neuen Tonneaux und zu 70% im Edelstahl vergoren. Für ca. 10 Monate reift der Wein auf der Hefe, diese wird gezielt aufgerührt um die Komplexität und das Mundgefühl zu steigern.

Trinken Sie diesen Wein bei ca. 10°C und lassen Sie sich von seinem Ausdruck begeistern.